Mufasa 2024 Film!!!

  • Ich weiß ehrlicherweise nicht genau wohin damit. Verschieben ist natürlich kein Problem.

    Ich bin noch so aus dem Häuschen, dass ich noch gar nichts darauf sagen kann. Ich habe bereits eine Vermutung, die mir aber leider gar nicht gefällt. Ich hoffe mal, dass es nicht so kommen wird.

    Aber sonst bekomme ich das Grinsen nicht aus dem Gesicht. Wie gedulde ich mich denn jetzt zwei Jahre? Haha. SO wacht man doch gerne auf! :D


    07D8CC43-8B2B-4EDA-82E5-808360A1DB11.jpeg

    Ehemals >> Honour <<

  • Danke Fire für diese tolle Neuigkeit. Ich bin sehr gespannt, was man alles Neues über Mufasa und vielleicht sogar über seine Eltern erfährt. Scar wird da sicherlich auch noch eine stärkere Rolle spielen. Für das KDL Universum wird der Film bestimmt eine Bereicherung. Und ich habe auch eine Vermutung, warum der Mufasafilm im Jahr2024 erscheinen soll. In diesem Jahr feiert König der Löwen sein 30 jähriges Jubiläum 1994-2024:)

  • Ehrlich gesagt erwarte ich wenig bis gar nichts. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, was man noch wichtiges erzählen will. Dazu muss ich aber auch sagen, dass mir schon der zweite Teil nicht so gut gefiel. Und vom Remake brauchen wir gar nicht erst anfangen.


    Für mich ist das ganze nur ein Versuch die Marke weiter zu melken und schön Kohle zu machen. Aber mal schauen, vielleicht macht Disney ja doch was Vernünftiges draus.

    Die Rechte am Avatar liegen bei Atlus die zu SEGA gehören. Die Duldung für die private Nutzung wurde von SEGA schriftlich bestätigt.

    • Official Post

    Sie haben Scar falsch geschrieben....


    Aber Spaß bei Seite ;)

    Der Hype hat mich jetzt noch nicht gepackt, aber vielleicht bin ich durch das Remake von 2019 auch einfach vorsichtig geworden. Klar, es wird bestimmt spannend sein, mal neue Dinge zu erfahren und ich werde ihn mir definitiv ansehen.

    Wobei ich schon so meine Sorge habe, ob dieser Mufasa wirklich "unser" Mufasa ist. Zumindest im Remake wurde sein Charakter doch abgeändert und man hat schon gemerkt, dass der sonst so gutmütige, weise und geduldige Charakter durchaus seine Kanten hat.
    Dazu kann man natürlich denken, was man möchte und vielleicht ist ein Mufasa mit Ecken und Kanten realistischer, aber gerade darum mochte ich ja den 1994er Mufasa mehr. Er war eben auch sowas wie ein Vorbild für eine gute Führungsperson/Elternteil und mnahcmal braucht es eben auch solche "übermenschlich perfekten" Figuren. Nur funktionieren die natürlich in einem möglichst realistischen Setting nicht mehr.

    Ich bin jedenfalls neugierig, wie sie die Geschichte aufziehen möchten und was sie aufgreifen werden. Große Hoffnungen in Bezug auf Die Garde der Löwen und natürlich die alten Hörspiele bzw. auch die 6 New Adventures mache ich mir da nicht. Ich glaube, sie gehen von einer völlig neuen Seite an die ganze Geschichte ran. Etwas schade finde ich, dass der Film nicht "Scar" heißt. So einen Film in der "Malificient"-Form wäre bestimmt interessant geworden. Aber auch da könnte ich mir kaum vorstellen, dass Scar im Inneren eigentlich ein guter Löwe war. Das zeichnet Scar ja auch aus auf seine Art. Zumindest den 94er Scar, denn der ist wirklich arglistig und durchtrieben und nicht einfach zufällig so geworden.

    Naja warten wir mal ab, aber danke für den Screenshot.

    PS: Wenn etwas nähere Infos bekannt sind, können wir das Thema auch gerne verschieben. Im Moment wird es hier aber sicher gefunden und kann hier bleiben ;)

  • Bei mir ist die Vorfreude auch noch nicht wirklich da. Ich denke das liegt gar nicht mal nur daran, dass der Film wieder eine "Realverfilmung" sein wird, sondern weil ich einfach ausgebrannt bin, was Prequels angeht, weil in den letzten Jahren so viele Film Klassiker Prequels bekommen haben. Klar, bringt am meisten Geld, aber irgendwie wäre ich mal an was Neuem interessiert. Wie wäre es mal mit einen komplett neuen Rudel Löwen, ganz woanders in Afrika, mit einer neuen Geschichte. Weniger Budget dafür aber 2D Animation. Naja, Wunschdenken, aber schön wäre es.


    Was den Film angeht hoffe ich einfach, dass sie auf die Kritik hören und den Film optisch ein wenig Farbenfroher machen und die Figuren ausdrucksstärker. Und nicht immer die selben alten Melodien (geht mir aktuell bei den vielen Star Wars/Trek Prequel und Sequel Serien sehr auf die Nerven..). Potenzial ist auf jeden Fall vorhanden für eine interessante Story.. Naja so interessant, wie eine Geschichte halt sein kann, wo man schon weiß, was mit den Hauptcharakteren passieren wird.

  • Weniger Budget dafür aber 2D Animation. Naja, Wunschdenken, aber schön wäre es.

    Ja, so langsam greift das Argument von damals nicht mehr, dass CGI-Animation billiger ist. :rolleyes: Dass man auch wunderschöne Filme mit digitaler 2D-Animation schaffen kann, zeigt uns regelmäßig Cartoon Saloon.


    Sonst schließe ich mich der allgemeinen Meinung hier an. Wirklich freuen kann ich mich auf den Film nicht, aber vielleicht gibt es ja wieder neues Merchandise mit neuer Artwork oder alter vom Original, die bei den Leuten ja deutlich besser ankommt. ^^

  • Ich hab schon gedacht, dass Mufasa vielleicht gar nicht aus dem geweihten Land kommt und von Ahadi & Uru (aktuelle Namen, die werden bestimmt geändert *schnief*) gefunden wird, weil er alleine ist. Oder vielleicht auch Taka (bekommt sicher auch einen neuen Namen). Irgendwo fänd ich das interessant irgendwo aber auch, naja…

    Ehemals >> Honour <<

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!