Geschichte von Löwe Kovu

  • Guten Morgen an alle Löwen, viel Spaß beim Lesen. Lg Kovu


    Also Kovu eines Nachts nicht schlafen konnte, machte er sich auf den Weg um eine Erkundungsrunde durchs Schattenland zu drehen. Der Vollmond stand am Himmel und tauchte alles in ein leicht silbernes Licht. eigentlich war alles wie in den Nächten vorher, und Kovu war ja nicht das erste Mal nachts unterwegs. Angst kannte er keine, doch irgendetwas war diesesmal anders. Ein leichter Wind fuhr ihm durch seine Mähne und Kovu fror ein wenig. Er dehte sich nochmal um und sah den Eigang seiner Höhle im Mondlicht liegen. Er überlegte kurz ob es nicht besser wäre wieder zurück zugehen, doch irgendwas schien in weiter von der Höhle wegzulocken. Außerdem lag ein fremder Geruch in er Luft den er vorher noch nie gerochen hatte. Was ist das für ein Geruch fragte sich Kovu die ganze Zeit. Dann sah er nochmal zum Eigang der Höhle zurück die nun fast nur noch als kleiner Punkt zu sehen war. Plötzlich knackte es in seiner Nähe. Erschrocken fuhr er herum konnte aber nichts entdecken. Da hab ich mich sicher nur getäuscht dachte Kovu und lief weiter. Plötzlich knackte es wieder und dann sah er was es war. An den Resten einer Baumgruppe standen im Mondlicht zwei fremde Löwen die Kovu hier noch nie zuvor gesehen hatte. Er blieb stehen, holte tief Luft und überlegte was er jetzt machen soll. Um sich in der Höhle in Sicherheit zu bringen war er zuweit davon, und in der Umgebung war nichts wo man sich verstecken konnte. Eine ganze Weile standen sie sich so gegenüber und schauten sich an. Jede Muskel in Kovus Körper war angespannt und bereit loszurennen falls die löwen zum Angriff übergehen sollten. Doch das schien nicht der Fall zu sein. Es war die Frage wer den ersten Schritt machen würde. Plötzlich kamen die beiden Löwen näher. Wieder überlegte Kovu, stehen bleiben oder wegrennen. er entschied sich für ersteres. Als die beiden Löwen so nah waren erkannte er es waren Nuka uns Vitani. Ihr könnt mich doch nicht so erschrecken. Was macht ihr eigentlich hier draußen fragte Kovu. Wir haben gehört wie Du die Höhle verlassen hast und wollten dich erschrecken. Das habt ihr auch geschafft, lachte Kovu. Gemeinsam ging es zurück zur Höhle und der Rest der Nacht verlief ruhig. ENDE



    Edit von Kirauni:
    Zwei Beiträge von zusammengeführt und Thema verschoben.

    [SIGPIC][/SIGPIC]

  • Erstmal "hallo" und willkommen im Forum, Löwe Kovu
    :)



    Ich habe mir erlaubt, deine beiden Beiträge zusammenzufügen und deine Geschichte aus dem Rollenspiel "Auf der Suche nach Abenteuer" hierher verschoben. Wenn ich das nämlich richtig sehe, ist das eine Geschichte, die du mal geschrieben hast und uns zeigen wolltest. In einem Rollenspiel spielt aber jeder eine Rolle und die Geschichte entsteht erst am Ende. Darum habe ich das mal hier in die Künstlerecke verschoben, denn hier ist Platz für eigene Texte.


    So nun aber zu deiner kleinen Geschichte: Ich finde sie sehr süß, habe ich mir gefragt, ob Kovu nun erwachsen oder noch ein Kind ist. Das steht nämlich leider nicht dabei. Vielleicht fügst du das noch hinzu. Sonst könnte die Geschichte aber fast aus einem von den Disneys Tierfreunde-Heften stammen. Nur haben die nie Geschichten über die Schattenländer geschrieben. Ist wirklich eine nette Idee und hat ein lustiges Ende. Nur frage ich mich, warum Kovu den Geruch von Nuka und Vitani nicht kennt. Die wohnen doch fast schon zusammen, oder?


    Achja und ein Tipp noch: Wenn du das, was die Figuren sagen in " " also in Anführungszeichen schreibst, kann man den Text besser lesen :)


    Beispiel: Kovu schüttelte sich und sagte: "Ihr könnt mich doch nicht so erschrecken!"

  • Quote

    Original von Löwe Kovu
    ...Ein leichter Wind fuhr ihm durch seine Mähne...


    Imho deutet das doch stark darauf hin, das es ein ausgewachsener Löwe ist, oder ein Jugendlicher?


    Ansonstens fand ich die Kurzgeschichte auch ganz gut. Könnte wirklich aus so einem Heftchen stammen, wie du sagstes, Ki. Wenn du jetzt noch ein paar Bildchen malen würdest, könnte man das glatt für so eine Geschichte benutzen.

  • Ja, das mit der Mähne hatte ich auch erst gedacht, aber irgendwie kann ich mir den großen Kovu in der Geschichte nicht vorstellen. Und selbst der kleine Kovu hat ja so etwas wie einen kleinen Mähnenansatz, der eventuell (mit reichtlich Interpretation) gemeint sein könnte.
    Den kleinen Kovu könnte ich mir dagegen viel besser in der Geschichte vorstellen. Gerade weil es über Kovus Kindheit nicht viel Informationen gibt.



    Das mit den Bildchen habe ich mir auch schon vorgestellt, wäre mit Sicherheit süß und könnte sogar in das Clubmagazin passen. So als kleine, illustrierte Bildergeschichte. Müsste man Soti mal fragen ;)


    Leider habe ich echt nicht die Zeit dazu und zeichnerisch habe ich mich auch noch nie an Nuka gewagt. Aber irgendwie reizt mich das doch XD

  • Danke für euere Vorschläge. Wann machen wir mal ein gemeinsames Rollenspiel? Bin auf jeden Fall mit von der Partie. Kovu ist erwachsen geworden.

    [SIGPIC][/SIGPIC]

  • Kleiner Ausreißer


    - Eine Geschichte von Blue Lion, überarbeitet und illustriert von Kirauni -
    "Simba's Königre
    ich" und alle darin vorkommenden Charaktere sind © Disney Enterprises Inc.



    02_klein.jpgAls Kovu eines Nachts nicht schlafen konnte, machte er sich auf den Weg, das Schattenland etwas zu erkunden. Der Vollmond stand am Himmel und tauchte alles in ein leicht silbernes Licht. Eigentlich erschien ihm alles, wie in den Nächten zuvor und Kovu war ja nicht das erste Mal nachts unterwegs. Nein, Angst kannte er keine. Und doch... Irgendetwas war dieses Mal anders. Ein leichter Wind fuhr ihm durch seine Mähne und Kovu fror ein wenig. Er wandte sich um und sah den Eingang seiner Höhle im Mondlicht liegen. Kurz überlegte der junge Löwe, ob es nicht besser wäre, wieder zurückzugehen, doch die Neugier schien ihn immer weiter von der Höhle wegzulocken. Es lag ein fremder Geruch in der Luft, den er vorher noch nie gerochen hatte. „Was ist das denn?“, fragte sich Kovu.
    Ein letztes Mal wandte er sich um in Richtung der Höhle, die nun fast nur noch als kleiner Punkt zu sehen war.




    Plötzlich knackte es in seiner Nähe. 01_klein#.png
    Erschrocken fuhr er herum, konnte aber nichts entdecken.
    „Da hab ich mich sicher nur getäuscht. Ich sehe schon Gespenster“, dachte Kovu und lief weiter.
    Da, wieder ein Knacken. Mit Schrecken erkannte der kleine Ausreißer, was es war:
    An den Resten einer Baumgruppe standen im Mondlicht zwei fremde Löwen, die Kovu hier noch nie zuvor gesehen hatte.
    Er blieb stehen, holte tief Luft und überlegte, was er jetzt tun sollte.
    Er war viel zu weit von seiner Höhle entfernt, um sich in Sicherheit zu bringen und es gab in dieser trostlosen Einöde nichts, wo man sich verstecken konnte.



    Eine ganze Weile standen sie sich so gegenüber und starrten sich an.
    Jeder Muskel in Kovus Körper war angespannt und bereit loszuschnellen, falls die beiden Löwen zum Angriff übergehen sollten. Doch das schien nicht der Fall zu sein. Es war die Frage, wer den ersten Schritt machen würde. Ohne Vorwarnung kamen die beiden Löwen näher. Bleiben oder fliehen? Kovu entschied sich für Ersteres. Nur...was war das? Als die beiden Löwen ihm ganz nah waren, erkannte er plötzlich die beiden Gesichter. Es waren tatsächlich Nuka und Vitani! „Ihr könnt mich doch nicht so erschrecken! Was macht ihr eigentlich hier draußen?“,
    fragte Kovu.
    „Wir haben gehört, wie du die Höhle verlassen hast, und wollten dich erschrecken“, grinste
    Vitani ihn an. „Das habt ihr auch geschafft“, lachte Kovu erleichtert. Gemeinsam gingen sie zurück zur Höhle und schliefen friedlich bis zum nächsten Morgen.
    Der kleine Ausreißer hatte seine Lektion gelernt.


    E N D E



    Word-Version [Download] [274 KB]
    PDF-Version [Download] [1MB]



    PS: Die Geschichte ist schon etwas älter und wurde auch im "Morning Report" des Fanclubs 2007 bereits veröffentlich. Sie wird hier nur der Vollständigkeit halber aufgelistet.

    Edited 5 times, last by Kirauni: Download Links eingefügt. ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!