Posts by Fuli

    Der traditionelle König der Löwen 1 Zeichentrickfilm läuft gerade im linearen Fernsehen über dem Disneychannel. Es ist inzwischen schon wieder fast zwei Jahre her, als er zuletzt am 1.Januar2020 bei RTL zu sehen war. Beim Disneychannel seit 2017 nicht mehr. Gerade sehe ich mir die Stelle an, wo Mufasa Simba das geweihte Land zeigt. Bei der 3D Fassung scheint es dagegen noch ein Lied an dieser Stelle zu geben, wo Simba singt und auf Zazu zuspringt. Oder ist das nur in der Special Ausgabe? Morgen am Sonntag wird der KDL Film übrigens noch mal von 8:50-10:10 im Disneychannel ohne Werbeunterbrechung wiederholt:)

    Sehr interessantes Video. Klar wäre es besser gewesen, wenn es sich um einen KDL Nachfolgerfilm gehandelt hätte. Und auch wird sich dadurch Kopa weiterhin als Buch und Hörspiel Charakter abfinden müssen. Aber spannend ist bestimmt trotzdem, dass man durch die Vorgeschichte vielleicht auch mehr über Mufasa's und Sarabi's Familienstammbaum erfährt. Oder es könnten ganz neue Charaktere auftreten, von denen man noch nie etwas in den Zeichtrickversionen gehört hat. Aber worauf ich am meisten dabei gespannt ist, ob tatsächlich auf die Taka Geschichte von den Büchern "Six new adventures in dem Film Bezug genommen wird. Freuen würde es mich natürlich. Aber ich bekomme, je mehr ich von den Regieplanungen erfahre, immer mehr meine Zweifel, ob das auch wirklich umgesetzt wird, vorallem deswegen, weil ediglich nur der Name Taka in Erwägung gezogen wurde. ;)

    Disney+ nimmt am 22 September eine weitere Kultserie in seinem Programmangebot auf. "Die Dinos" mit ihren witzigen Puppentrickfiguren und dem bekannten Baby, dass seinen Vater: "Nicht die Mama" ist zurück. Die Serie habe ich früher schon sehr gerne im Fernsehen, zuerst in der ARD, dann bei Kabel1. Die Geschichten sind meiner Meinung nach nicht nur witzig, sondern auch gesellschaftskritisch aufgebaut. Einige Umweltthemen werden zudem behandelt, die auch in unserer heutigen Zeit, keineswegs an Aktualität verloren haben. Der dicke Dinovater von der Serie hat mich immer ein bisschen an Fred Feuerstein erinnert. Und der Sohn von ihm hatte verblüffende Ähnlichkeiten mit der Drachenpuppenfigur von TabalugaTV. Zumindest hat der Synchronsprecher von dem Dinosohn auch den Tabaluga von der Zeichentrickserie gesprochen. Der Dinovater hatte hingegen die selbe Stimme wie Benjamin Blümchen und der Vater von Arielle. Mal sehen, ob dann alle Dinofolgen dann ab 22ten komplett zur Verfügung stehen. Zu Käpt'n Balu muss ich übrigens noch sagen, dass ich einige Folgen auf Disney+ angesehen habe und es mich besonders freut, dass sie jetzt in der richtigen Reihenfolge aufgelistet sind. Bei der Erstaustrahlung im Disneyclub im Jahr1992 wurden sie ja nur durcheinander ausgestrahlt und das obwohl die Folgen sich ja auch geschichtlich aufbauen. Was außerdem stimmt ist, dass es wirklich eine Baluepisode gab, die nie ins Deutsche bisher übersetzt wurde. Es war die Folge12 "Wowel play" im deutschen "Versteckte Botschaft", die eigens Disney + jetzt in neusynchronisierter, deutscher Sprache fertiggestellt hat. Balu hat in dieser Geschichte zwar eine andere Stimme, die aber durchaus gelungen rüberkommt und in der Situationskomik Charakterlich gut passt. Ansonsten hoffe ich, dass Disney+ bald auch die Aladdin Zeichentrickserie anbietet:)

    Das ist natürlich möglich, dass es sich bei dem Kiara Video um ein Fanvideo handelt. Umso mehr erstaunt mich dabei die abgestimmte Musikbegleitung. Dadurch hatte ich fast den Eindruck, dass es ein Ausschnitt aus einer Zeichentrickserie war, wo ein Löwe sich in einer Stadt verirrt. Aber jetzt, wo du einen passenden Link zu dem möglichen Fanbildern herausgesucht hast, denke ich auch, dass das eigentlich nur von Fans gemacht sein kann. Aber auch offiziell von Disney ist es keine Seltenheit, dass KDL Charaktere von Hinten gezeigt werden. Das beste Beispiel ist das Intro von der Serie "Abenteuer mit Timon Pumbaa" Dort singt Pumbaa fast 10 Sekunden mit dem Hintern zum Publikum gerichtet sein Hakuna Lied. Oder in der Garde der Löwen Episode "Rettungseinsatz im Schattenland" versucht Thorsten das Zebra sich bildlich noch ein paar Streifen für seine Heldentaten dazu zu verdienen und zeigt Fuli, also mir den Rücken. Weil die Gepardin aber nur den Hintern zu Gesicht bekommt, antwortet sie genervt: "Ja, von da hinten sehe ich sie ganz prima". Nicht zu vergessen, einer der bekannten KDL Sätze: "Wage es ja nicht mir den Rücken zu kehren". Deswegen hatte ich zunächst meine Zweifel, über die inoffizielle Machart von dem Kiaravideo:)

    Danke, ich bin echt erstaunt darüber, dass Christopher Willis die Musik für die Mickey Maus Folgen gestaltet hat und ebenfalls bei der Garde der Löwen mit seiner Komposition mitbeteiligt war. Vielleicht kam mir deshalb die afrikanische Musik von der Mickey Maus Episode auch so vertraut vor und es freut mich sehr, dass ich jetzt auch weiß woher. m.soundcloud.com scheint auch eine gute Quelle für Musikauschnitte zu sein, die man sonst in den Serien nur mit Gespräch anhören kann. Und jetzt wo ich gerade an YouTube denke, da habe ich neulich ein 7Sekunden Video entdeckt, was mir ein Rätsel aufgibt. Dort zu sehen ist angeblich Kiara, die vergeblich versucht, sich durch den Gartenzaun durchzuziehen. Der Löwe sieht mir aber eher so aus, wie der Junge Simba. Das Video kann ich jedoch nicht zuordnen. Habt ihr dieses Bild schon mal irgendwo gesehen? IMG_20210827_211704_autoscaled.jpg

    Genau unter diesen englischen Text taucht dieses 7Sekunden Video auf. Ansonsten bin ich gespannt, ob Jemand von euch Genaueres dazu sagen kann:)

    IMG_20210829_202801_autoscaled.jpg

    Mickey Maus mit Minnie Maus entdeckt den Königsfelsen von KDL1.


    Durch Zufall habe ich heute im Disneychannel eine Mickey Mouse Cartoon Folge gesehen, wo Mickey sich über den Reisebus in der afrikanischen Savanne verirrt und Simba auf dem Königsfelsen entdeckt.

    Bei der Serie handelt es sich um die neue, recht moderngezeichnete Micky Maus Serie, die seit 2013 bis heute fortgesetzt wird. Diese Folge82 von der 5ten Staffel heißt "Safari macht Spaß" und ist zur Zeit nur in YouTube verfügbar, oder wenn der Disneychannel sie hin und wieder bringt. In YouTube taucht sie unter den Begriffen: "Safari, so good" Staffel5 Folge6 meistens auf und hat noch mehrere verschiedene Anspielungen auf KDL enthalten. IMG_20210829_203041_autoscaled.jpg

    Vielleicht sind das ja die Hyänen "Shenzi, Banzai und Ed". Die ganze Folge dauert etwa 5Minuten und ich bin erstaunt, dass ich sie bisher noch nicht gesehen habe. In Disney+ ist sie noch nicht verfügbar, weil dort erst die ersten vier Staffeln aufgelistet sind. Ansonsten bin ich gespannt, wer von euch diese Folge schon kennt oder davon gehört hat:)

    Ich habe Jungle Cruise zwar noch nicht gesehen, aber dafür den Trailer und die Story mit Beschreibung gelesen. Und so wie sich die Geschichte anhört, sind da noch zwei andere zufällige Anspielungen entstanden. Zunächst ist in der Story die Rede davon, dass Besucher vom Disneyland mit ihren Fahrzeugen in den Dschungel geraten und da gefährlichen Tieren begegnen. Das ist eine Anspielung vielleicht auf Jurassic Park, wo auch eine Familie sich mit defekten Fahrzeugen im Dschungel verirrt und durch dem Stromausfall in diesem Fall gefährlichen Dinosauriern ausgesetzt wird. Eine weitere zufällige Anspielung trifft auf dem Baum des Lebens zu von der dritten Staffel: "Die Garde der Löwen", weil in Jungle Cruise auch ein Baum gesucht wird, der besondere Heilkräfte hat. Ich bin gespannt, wie der Film ins deutsche noch übersetzt wird und werde ihn mir dann bestimmt ansehen. Mal sehen was aus dem "No, never" dann in Deutsch daraus gemacht wird. Das alternative Ende von Zira kenne ich auch und hat irgendwie mehr Tragik, wie ich finde. Schon lustig, was der CGI-Jaguar für einen Körperbau hat. Damit wirkt er gar nicht so fürchterlich, sondern eher so, als hätte er die ganze Zeit Bauchschmerzen.:)

    IMG_20210827_211238_autoscaled.jpg

    Ich war gestern dank der tollen Info hier auch beim Netto in Süddeutschland. Und einige Sachen vom Prospekt wurden im Laden auch angeboten. Die Simba Nachtlichtlampe gab es zwar nicht mehr. Dafür habe ich aber die letzte Simba Lichterkette bekommen, wie sie hier mit Dose auf dem Bild zu sehen ist. Daneben sind links und rechts Pumbaa und Simba als Badewannenfiguren abgebildet, wo es genau die Zwei ebenfalls beim Netto gab. Simba T-shirts wurden auch angeboten. Waren für mich auf Grund der Baby Größe aber weniger interessant.:)

    Das kann ich bestätigen. Die beiden Folgen: "Balu im Reich der Pandas-last horizons" und "der fliegende Kübel-flying dupes" fehlen noch auf Disney+ Sie wurden aber beide damals mit den original Synchronsprechern ins deutsche synchronisiert und im Fernsehen ausgestrahlt. Die erstgenannte Folge am 11.7.1992 im Disneyclub von der ARD am Samstag Nachmittag und die zweitgenannte auch dort am 11.11.1995. Bei http://www.fernsehserien.de werden diese Termine genau aufgelistet und stimmen mit meinen aufgenommenen VHS Kassetten von 1992 überein, wo meine Eltern die Folgen von der ARD für späteres Ansehen damals für mich aufgenommen haben. Nun habe ich heute die vier BASF VHF Kassetten mit dem Videorecorder durchgesehen und habe tatsächlich die Folge "Im Reich der Pandas" gefunden und in Deutsch gesprochen. Unten sieht man das Titelbild der Folge und somit die Bestätigung, dass sie auch wirklich im Fernsehen lief. Jedoch habe ich die andere Folge leider nicht, da der Disneyclub zwischenzeitlich eine andere Serie austrahlte und erst zwei Jahre diese mit den letzten Folgen fortführte. Außerdem wurden alle Folgen durcheinander ausgestrahlt. So kam es dazu, dass die Folge 38 "Balu, der Tagedieb" erstmalig in S-RTL am 15.11.1998 gesendet wurde.


    IMG_20210808_210856_autoscaled.jpg

    Seit heute dem 4.August 2021 ist jetzt endlich auf Disney+ die Zeichentrickserie "Käpt'n Balu und seine tollkühne Crew" mit fast allen 65 Episoden verfügbar. Nur die Folgen 32 und 63 fehlen aufgrund kritischen, geschichtlichen Hintergründen absichtlich. Ob sie damals Anfang der 90er Jahre im Disneyclub von der ARD ausgestrahlt wurden, werde ich in meiner alten aufgenommenen VHS Kassette demnächst noch nachsehen.

    Nichts desto trotz, finde ich das eine gute Sache, dass diese Kultserie jetzt auf Disney+ verfügbar ist. Ein paar wichtige Serien fehlen aber noch. "Neue Abenteuer mit Winnie Puuh"(65 Folgen), "Aladdin" (78Folgen), "Die Dinos", (65Episoden) und nicht zu vergessen ist die dritte Staffel von der Garde der Löwen. Bei der dritten Staffel steigen jedoch im Oktober sehr hoch die Chancen, dass sie dann Disney+ ausstrahlt. Der Grund ist die Abschaffung vom PayTV Sender "Disney Junior", der Ende September komplett eingestellt wird. Zur Zeit strahlt dieser Sender immer wieder Folgen von Staffel 3 aus, die ja nach der Abschaltung theoretisch nur noch von Disney+, unabhängig vom Disneychannel und ORF1, angeboten werden können. Genauso fehlt im Disney+ auch immernoch Staffel3 von den neuen DuckTales, wo in einer Folge sogar Käpt'n Balu vorkommen soll:)

    Hallo zusammen, wie ich heute über screenrant.com erfahren habe, befinden sich die Entwürfe für den zukünftigen Realfilm "Arielle, die Meerjungfrau" im vollem Gange. Dabei haben die verantwortlichen Produzenten von diesem Film jetzt bekanntgegeben, dass sie auf den zu perfekten CGI-Realismus vom König der Löwen Realfilm verzichten wollen. Einerseits sprachen sie ein großes Lob für die technische Leistung von dem KDL Regisseur Jon Favreau, brachten aber deutlich als Kritik hervor, dass der Hyperrealismus der Tiere des Films aus der Perspektive des Geschichtenerzählers nicht gut bei den Fans ankam. Mit anderen Worten ausgedrückt, die Ausdrucksweise der Tiere sei im KDL Spielfilm fast gar nicht vorhanden. Deswegen wollen die Produzenten von Arielle jetzt alle Unterwassertiere mit mehr Ausdrucksweise entwerfen, damit die tragische Liebesgeschichte mit Arielle und ihren Meeresmitbewohnern emotionaler und tiefgründiger zum Ausdruck kommt.


    Das finde ich recht interessant, wie sehr die bekannten und kritischen Punkten vom KDL Realfilm schon fast als erwiesenes Versagen rübergebracht werden. Es stimmt zwar meiner Meinung nach, dass die Charaktere von diesem KDL fast zu perfekt wirken und im Vergleich zum Zeichentrickfilm ihre Gefühle weniger stark zum Ausdruck bringen. Jedoch darf man dabei auch nicht vergessen, dass auch die Fantasie noch eine entscheidende Rolle bei diesem Film spielt. Bei der augsburger Puppenkiste sind alle Figuren aus unterschiedliche Puppen, die immer den selben Blick von sich geben, ohne emotionale Tiefe. Trotzdem schaffen die Sprecher dieser Puppen es ihnen Leben einzuhauchen und die Kinder stellen sich dabei in ihrer Fantasie vor, wie diese Puppe lacht oder weint. Ähnlich wie bei den Wolken Malereien. Ein weiteres Beispiel wären die Profilbilder der Pridelandmitglieder. Obwohl sie auch immer als Standbild unverändert sind, sehen sie für mich, je nach dem welchen Inhalt sie schreiben, manchmal fröhlicher aus und ein anderes Mal deutlich trauriger. Hier spielt durch den gelesenen Text auch die Fantasie im Kopf wieder eine entscheidende Rolle.

    Im Grunde genommen könnte man also meinen, je besser die Synchronsprecher die Gefühle der KDL Charaktere ausdrücken, desto stärker können wir die Gefühle der realanimierten Tiere wahrnehmen.

    Von eine Sache bin ich jedoch überzeugt. Arielle wird bei der Realgeschichte bestimmt auch von einer echten Schauspielerin gespielt. Da sie wahrscheinlich sehr viel mit den Wassertieren agieren muss, bleibt den Produzenten garnichts anderes übrig, als die Tiere so von den Emotionen zu animieren wie Arielle auf sie zugeht und das unabhängig vom CGI.

    Zumindest hatte ich so den Eindruck beim Dschungelbuchfilm, weil ja dort auch ein Menschenjunge mit den Tieren eine emotionale Ausdrucksweise aufgebaut hat, wo sie "passend" reagieren mussten, beziehungsweise animiert auf die Gefühle eingehen konnten.

    Ansonsten bin ich gespannt, wie der Arielle Film auf die Fans wirkt, wenn er mal fertig ist:)

    Das Bild ist wirklich erstaunlich. Obwohl ich bis jetzt alle Folgen der Serie gesehen habe, kann ich nicht zuordnen, in welcher Geschichte es vorkommt. Selbst in der ausführlich zusammengestellten Liste von Fans, wo alle Charaktere aufgeführt sind (Characters of the Lion Guard by Capricornfox on deviant art) kommt dieser Löwe nicht vor. Nur der ehemalige Vater Sähasi von der Löwin Rani besitzt noch ein paar weiße Streifen in der Mähne. Auf dem Bild ist links noch das weiße Symbol der Sonne zu sehen. Daher könnte es auch ein Löwe aus dem Sonnenreich sein. Mufasa in den Wolken hingegen schließe ich aus, da er auf dem Bild ein viel dunkleres Fell hat. Von welcher Episode stammte das Foto? Vielleicht kann ich dann noch mehr darüber herausfinden über dem mysteriösen Löwen :)

    Hallo zusammen, wie ich neulich in der Episodenübersicht geschrieben habe, wurden die letzten fehlenden Folgen im April im Disneychannel jeweils um 6:20 ausgestrahlt. Bei der Folge: "Lang lebe die Königin", wurde jedoch im Gegensatz zu den anderen Folgen eine Hinweistafel gezeigt mit folgenden Text:IMG-20210417-WA0004_autoscaled.jpg

    Ich frage mich daher, warum die Serie dann nicht gleich am Nachmittag ausgestrahlt wurde. Ich muss auch dazu sagen, von allen Geschichten, die ich je von der Garde der Löwen Serie gesehen habe, war das die anspruchsvollste Geschichte. Sie spricht auch die erwachsenen Zuseher an, weil sie sehr realistisch erzählt wurde. Ich habe sie schon dreimal angesehen und konnte mir jedes Mal die Tränen nicht verkneifen. Da ich noch nicht weiß, wie viele von euch sie bereits gesehen haben, gebe ich den Inhalt unten als Spoiler an. Bei KDL2 sind mir hingegen nirgendwo die Tränen gekommen. Nur Mufasas Tod von KDL1 kann mir emotional da noch vom weiten das Wasser reichen. :)


    Und hier nun der Spoilertext:

    In dieser Episode geht es um Rani's Großmutter Janna, die die Königin vom Baum des Lebens ist. Rani ist froh darüber, dass sie noch ihren Bruder Baliyo hat und ihr zur Seite steht, da sie als kleine Löwin bereits auf tragische und unbekannte Weise ihre Eltern verlor. Jetzt erfährt sie von ihrer Nachtscharr, dass ihre Großmutter am sterben liegt. Voller Angst läuft sie mit ihren Bruder in die Höhle vom Baum, weil sie ahnen, auf was sie sich jetzt gefasst machen müssen. Auch Kion begleitet sie hinein, weil Janna nochmal mit ihm reden will. Als sie drinnen sind ,verabschieden sich alle Anwesenden noch ausführlich von ihr. Nirmala bekommt die Bitte, zukünftig als Heilerin im Baum für die bedürftigen Tiere tätig zu sein. Janna schenkt außerdem mit ihrer Pfote das gemalte Baumabzeichen auf Kions Pfote, damit er zukünftig in der Lage ist, die Nachtscharr zu führen. Und Rani soll ab sofort die neue Königin vom Nachtland werden. Nach weiteren weisen Worten schließt die Großmutter ihre Augen und stirbt||. Rani und alle Anwesenden fangen leise an zu weinen;(. Kion versucht mit ausführlich lang gezeigten Tränen die neue Königin zu trösten, die jetzt schlagartig in ihre neue Aufgabe hineinwachsen muss, ohne das sie sich wirklich darauf vorbereiten konnte. Mit Blumen wird Janna's Beerdigung abgehalten. Und später wird Rani von allen Tieren des Nachtlandes zur neuen Königin gekrönt. Dadurch gewinnt sie wieder etwas an Selbstvertrauen, weil vorallem ihr Bruder und ihre Freunde hinter ihr stehen. Und noch am selben Tag wird sie bereits als Königin gebraucht. Eine Tigermutter sucht mit ihren Kindern Schutz im Nachtland und verspricht dabei anderen Tieren nichts zur Leide zu tun. Rani erlaubt auf ihr Risiko, dass sie dort bleiben darf, was sich zu ihrer Erleichterung auch als richtige Entscheidung dann erweist. Am Schluss der Geschichte geht Rani nochmal nach draußen und spricht in den Sternenhimmel zu Janna, dass sie jetzt bereit ist. Dabei verziehen sich am Himmel die Wolken und der Vollmond kommt zum Vorschein, der sie hell anstrahlt.

    Eine durchaus traurige aber sehenswerte Geschichte, wo auch die erwachsenen Zuseher etwas zu sehen bekommen:)

    Ich wünsche dir einen tollen und sonnigen Geburtstag, Lox! Vielleicht kannst du das Wochenende genießen mit einer passenden Geburtstagskerze. Alles Gute und noch einen schönen Abend wünscht Fuli:)

    Die Unterforen habe ich neulich auch durchgestöbert und alle drei Hörspiele sehr ausführlich von Kirauni beschrieben gefunden:) Ich finde es echt schade, dass man nach drei MCs aufgehört hat, weitere Geschichten fortzuführen. Ähnlich wie bei Benjamin Blümchen, hätten sehr viele Hörspielgeschichten bestimmt eine wertvolle Grundlage geliefert, schon lange vor der Garde der Löwen Serie eine tolle König der Löwen Kopa Serie mit etwa 26 Folgen zu zeichnen. Als Kind habe ich mir sowas immer gewünscht und hätte es mir sofort im TV angesehen. Aber leider kam es dann vorerst nur zu Timon und Pumbaa, wo vorallem Nala gefehlt hat. Die verborgenen Geschichten von Kati gefallen mir bis heute sehr gut und vorallem dieser tolle Stiel der Zeichnungen hat es in sich. Außerdem existiert die gute Hyäne Asante in einer dieser Geschichten dort erstmalig als bildlicher Charakterer, während sie bis heute bei der zweiten Hörspielgeschichte als Titelbild nicht zu sehen ist. Spannend wird es noch, wenn erstmal der zweite König der Löwen Spielrealfilm fertig ist. Ob er neue Fantheorien aufbringt und somit neue mögliche, verborgene Geschichten als Vorstellung eröffnet, bleibt abzuwarten. Was mir noch zu dem ersten Hörspiel einfällt: "Ein heller Stern". Das Titelbild dieser MC wurde Jahre später auch für eine Disneylieder MC hergenommen und in der zweiten Auflage verändert. Zu Ahadi und Uru gibt es mittlerweile sehr interessante Familienstammbäume von Fans, die verblüffende Zusammenhänge aufbringen, vorallem zwischen Chumvi und Kovu.:)