.: FIREs / Honours Werke :.

  • Hallo zusammen! :)

    Wenn das so okay ist, mache ich einen Thread auf und zeige hier nach und nach meine Zeichnungen, anstatt immer wieder neue zu erstellen. Ist das okay so?


    Den einen Scar habe ich schon gezeigt, den werde ich hier aber nicht hochladen, da es nur ein übermalter und etwas überarbeiteter Screenshot war, also nichts besonderes.


    Gerade habe ich den Kerl nochmal gezeichnet, ich mag seine Linien einfach. Passend dazu habe ich mir einen weiteren deviantART Account erstellt, für TLK (und ähnliches), da ich solche Sachen in meinem Hauptaccount nicht haben möchte. Auch habe ich mich mal bei TLKFAA ( fanart.lionking.org ) registriert und schaue einfach mal, wie es da so laufen wird...


    So, hier König Scar:



    king-scar.jpg



    Edit: Weiß jemand wie ich auf TLKFAA ein Bild austauschen und / oder löschen kann? Es wurde irgendwie zweiimal hochgeladen.

    Hintergrund stammt nicht von mir, der ist hier zu finden: https://www.deviantart.com/pri…tlk/art/Cave-02-524628484

    Edited once, last by Honour ().

  • Das sieht sehr beeindruckend aus... wow! Bei TLKFAA kann ich dir leider nicht weiterhelfen, da ich die Seite seit Jahrzehnten nicht mehr besucht habe ^^'
    Danke auch für das Erwähnen von dem der Hintergrund ist. Das hätte ich so gar nicht erkannt. Richtig düster, dein Scar. Warum hat er denn drei Narben am Bauch?

  • Das sieht sehr beeindruckend aus... wow! Bei TLKFAA kann ich dir leider nicht weiterhelfen, da ich die Seite seit Jahrzehnten nicht mehr besucht habe ^^'
    Danke auch für das Erwähnen von dem der Hintergrund ist. Das hätte ich so gar nicht erkannt. Richtig düster, dein Scar. Warum hat er denn drei Narben am Bauch?

    Danke dir.=) Bin da bis jetzt auch noch nicht hinter gekommen, aber ich frage sonst einfach mal in einer dA Gruppe nach. Das weiß da bestimmt jemand.

    Und ja, mein Scar ist düster.:grin: Habe die Fanfiktion angefangen zu schreiben, es wird allerdings nur eine Kurzgeschichte, nichts sehr langes. Auch eher AU., aber ist ja inzwischen nichts schlechtes mehr.

    Nene, das sind Rippen. Ohne ging es einfach nicht, wenn man bedenkt, wie dünn er ist. Ich habe das Bild mittlerweile auch etwas aufgehellt, da ich mehrmals darauf hingewiesen wurde, dass es so für manche Monitore / Displays wohl zu dunkel war.


    Hier erkennt man es vielleicht besser:

    ___king_scar_on_patrol____by_xfire_tlkx_dekl0wr-fullview.jpg

  • Die hellere Version ist definitiv besser. Du hast Scar sehr gut getroffen und die Idee mit den Rippen ist auch gut. Er war ja schon zu Mufasas Zeiten ein mageres Kerlchen. Ich finde aber wieder, dass das Bild neben den Augen noch ein paar, wenn auch sehr kleine, helle Bereiche braucht. Das bringt mehr Dynamik und Drama. Die Augen kannst du leicht schattieren, denn das Licht fällt ja nicht überall gleichmäßig auf den Augapfel, Iris und Pupille ein. Ich hoffe meine kleine Kritik ist ok, du hattest ja nicht explizit nach Verbesserungsvorschlägen gefragt. :skepsis

  • Die leuchtenden Augen wirken überzeugend tiefgründig, genauso wie ich mir den düsteren Scar immer vorstelle. Eine Frage habe ich. Ist die neue Scargeschichte bei Fanfiktion von dir, Honour? Weil ich habe sie vor etwa zwei Tagen dort erstmalig gesehen und mir durchgelesen. Sie hat mir gut gefallen und deshalb gleich ein Review dargelassen. Das Scarbild passt wirklich sehr zu dieser Fanfiktion. Ich selber schreibe zum Thema König der Löwen seit etwa fast drei Jahren auch zwei Fanfiktion, die eher Liebesgeschichten sind. Andererseits spielt Scar aber in meiner Ostergeschichte noch eine wichtige Rolle, die ich im April begonnen habe zu schreiben. Worum es da geschichtlich geht, werde ich in einem anderen Thema noch genauer erzählen. Ansonsten freue ich mich schon auf ein weiteres Scarbild:)und finde die Augen einfach nur wunderbar bedrohlich:)

  • Die hellere Version ist definitiv besser. Du hast Scar sehr gut getroffen und die Idee mit den Rippen ist auch gut. Er war ja schon zu Mufasas Zeiten ein mageres Kerlchen. Ich finde aber wieder, dass das Bild neben den Augen noch ein paar, wenn auch sehr kleine, helle Bereiche braucht. Das bringt mehr Dynamik und Drama. Die Augen kannst du leicht schattieren, denn das Licht fällt ja nicht überall gleichmäßig auf den Augapfel, Iris und Pupille ein. Ich hoffe meine kleine Kritik ist ok, du hattest ja nicht explizit nach Verbesserungsvorschlägen gefragt. :skepsis

    Das sollte so wirken, dass diese im Dunkeln leuchten. Schatten einzuzeichnen wäre dann nicht so sinnvoll gewesen. Wollte auch erst nur das grün leuchten lassen, aber das sah nicht gut aus. Also das ganze Auge.

    Aber bei Tag-Bildern sieht das wieder anders aus, da würde auch etwas Schatten auf die Augäpfel fallen.:thumbup:

  • Die leuchtenden Augen wirken überzeugend tiefgründig, genauso wie ich mir den düsteren Scar immer vorstelle. Eine Frage habe ich. Ist die neue Scargeschichte bei Fanfiktion von dir, Honour? Weil ich habe sie vor etwa zwei Tagen dort erstmalig gesehen und mir durchgelesen. Sie hat mir gut gefallen und deshalb gleich ein Review dargelassen. Das Scarbild passt wirklich sehr zu dieser Fanfiktion. Ich selber schreibe zum Thema König der Löwen seit etwa fast drei Jahren auch zwei Fanfiktion, die eher Liebesgeschichten sind. Andererseits spielt Scar aber in meiner Ostergeschichte noch eine wichtige Rolle, die ich im April begonnen habe zu schreiben. Worum es da geschichtlich geht, werde ich in einem anderen Thema noch genauer erzählen. Ansonsten freue ich mich schon auf ein weiteres Scarbild:)und finde die Augen einfach nur wunderbar bedrohlich:)

    Ja, „Kaltes Feuer“ ist von mir. Danke fürs reinschnuppern. (Heiße eigentlich überall FIRE, nur hier anders. Bisschen blöd gelaufen.) Hab mich da gar nicht mehr eingeloggt, schaue mir gleich dein Review an. Ich habe auch überlegt, zu jedem Kapitel ein bis zwei Illustrationen zu machen. Kommt darauf an, wie viel in einem Kapitel passiert. Oder man hilft mir bei der Entscheidung.:P

    Theoretisch könnte man ja das Bild für das erste Kapitel nehmen, aber da fehlt der kräftige Wind und der Regen. Vielleicht bearbeite ich das Bild so, oder mache ein neues. Überlege gerade, den liegenden und nachdenklichen Scar auf der Spitze des Pride Rocks zu zeichnen, könnte auch passen.:/

  • Das sollte so wirken, dass diese im Dunkeln leuchten. Schatten einzuzeichnen wäre dann nicht so sinnvoll gewesen. Wollte auch erst nur das grün leuchten lassen, aber das sah nicht gut aus. Also das ganze Auge.

    Aber bei Tag-Bildern sieht das wieder anders aus, da würde auch etwas Schatten auf die Augäpfel fallen.:thumbup:

    Ja, ich dachte mir schon, dass du die Augen leuchten lassen wolltest. Nur leuchten Tieraugen nicht von selbst, sondern reflektieren einfallendes Licht und das auch nur durch die Pupillen. Diese sind nachts geweitet, weshalb es so aussieht als würde das ganze Auge leuchten.

    https://animalhow.com/wp-conte…lained-eye-reflection.jpg

    https://animalhow.com/glowing-animal-eyes-night/


    Bei Zeichentrickfiguren ist man wohl gezwungen etwas zu tricksen. Durch die Geometrie der Augen (kugelförmiger Glaskörper und tellerförmige Iris) entstehen gezwungenermaßen Bereiche mit Licht und Schatten. Ohne wirken die Augen wie eine flache Ebene. Den Effekt kann man jedoch abmindern, indem man auch den Rest des Bildes flacher coloriert.

    Und nehmen wir an die Augen würden auf magische Weise selbst leuchten, dann würde ich zumindest einen Schein darum und Reflektionen im Gesicht erwarten. ;)

  • Das kann ich mal bei nem Bild machen, was sehr düster aussehen soll oder sogar gruselig. Ich weiß wie leuchtende Augen bei realen Tieren aussehen. Aber ich wollte es nicht machen, ICH finde es okay wie es jetzt ist.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!