[CD] The Lion Guard (Soundtrack)

  • Da ich sehe, daß Du tiefer in die Wortbedeutung einsteigen möchtest, zeige ich Dir ein wenig an Hintergrundwissen. Auch auf die Gefahr hin, daß sich hier im Forum einige von "bösen Verlinkungen" verfolgt fühlen und sich beim Admin darüber beschweren. Zu meinem Hintergrund, ich war acht Jahre bei der Bundeswehr und habe unter anderem in der Lettow-Vorbeck Kaserne Münster gedient und interessiere mich für die Deutsche Geschichte seit der Gründung des Deutschen Reiches 1871. General Paul von Lettow-Vorbeck ist 1964 im Alter von 93 Jahren in Hamburg verstorben. Die überlebenden Askari des Deutschen Reiches haben sogar noch eine Rente von der Bundesrepublik Deutschland bekommen.


    Wer war Paul von Lettow-Vorbeck

    der Held von Deutsch-Ostafrika

    überlebende Askari gedenken ihrem verstorbenen General (ZDF zeigt aufnahmen von 1964)

    Marsch der Askari (auch die Kommentare unter dem Clip)


    Nach diesen kurzen Clips bekommt die Garde des/r Löwen noch eine weitere Dimension.

    Avatar stammt aus Shungis Savannen Maunz-Maunz

  • Dass "Askari" ein Lehnwort aus dem Arabischen ist, wusste ich noch nicht. Danke für die Info.
    Was einen Seitenhieb angeht, so bitte ich dich das einfach zu lassen. Die Spannung ist momentan weltweit genug aufgeheizt und mein Stresspegel ist momentan auf einem sehr ungesunden Level, da möchte ich weitere Quellen einfach vermeiden und ganz besonders auch hier. Alles weitere klären wir bitte auf dem privaten Weg.


    Was die weitere Dimension angeht:
    Ich frage mich, ob die Macher da wirklich bewusst einen Bezug zur Geschichte Afrikas hergestellt haben.
    Für mich erscheint es plausibler, dass das Wort für die Figur einfach aufgrund der Bedeutung im Wörterbuch verwendet wurde.

    So ähnlich, wie wir teilweise auf unsere Nicknames gekommen sind: Ein Suaheli Wörterbuch aufschlagen und dann mal schauen, was rauskommt. :lionwink

    Das wurde ja bei einigen Figuren aus TLK damals auch so gemacht.


    Aber gut, es wurde natürlich noch mit einem Berater für Suaheli darüber gesprochen und so sind dann vermutlich auch die Liedtexte entstanden. Dass da jetzt ein absichtlicher Bezug zu historischen Personen oder Ereignissen dahinter steckt, das wage ich dann doch zu bezweifeln. Wobei wir ja auch in TLK selbst einige Anspielungen hatten... Jedenfalls ein interessanter Aspekt, wie das Wort noch gebraucht wird, aber ich denke bei dieser Serie, die sich in erster Linie ja auch an kleine Kinder richtet, ging es in erster Linie um eine Truppe/Garde von Tieren, die jedes auf seine Art besondere Fähigkeiten hat, die es zum Schutze des Geweihten Landes einsetzt. Genau das wurde ja auch im Vorfeld über die Serie gesagt. Scherzhaft hieß es "Avengers with Lions" :lionwink


    Was mich jetzt noch interessieren würde, Fuli: Wie hast du dich an die Übersetzung gesetzt? Was hast du genau verwendet? Die Google Sprachtools offensichtlich nicht, denn da kommen teilweise ja sehr haarsträubende Ergebnisse raus, wie wir etas weiter oben vor Jahren gesehen haben. :lionbiggrin

  • Mit der Übersetzung bin ich so rangegangen, das ich die Sätze in unterschiedlicher Weise bei Wortübersetzern, wie webtran, cevirce, etranslator und reverso eingegeben habe und verglichen habe. Manchmal habe ich die afrikanischen Wörter absichtlich klein oder groß eingetippt

    und dazu verschiedene, verwandte afrikanische Sprachen angegeben von der sie in das Deutsche übersetzt werden sollen. Da sich die Sätze in dem Lied ja reimen habe ich gemerkt, dass viele Doppeldeutigkeiten enthalten sind. So ist als Beispiel "Der Tanz der Kühe" heraus gekommen, wo damit eigentlich "Der Tanz der Büffel" gemeint ist. Aber im Original würde sich das nicht reimen auf den zweiten Satz:" Lass uns singen!" "wa kumbe" "ma tuimbe" Und so habe ich manchmal Wörter durch andere ersetzt, die aber immer noch das Selbe aussagen. Man könnte es etwa mit einer englischen Comicgeschichte vergleichen, die eine bestimmte Anspielung oder Humor hat, wo man im deutschen nicht versteht und man es dann versucht so umzuschreiben, dass die Botschaft klar verständlich wird. Aber wenn ich bestimmte Stichpunkte nicht richtig erkannt habe, interpretiere ich sie auch anders. Deswegen glaube ich, dass ich circa 70% vom Lied her richtig übersetzt habe. Aber die restlichen 30% nicht schlüssig genug sind oder etwas Anderes aussagen. Es ist halt auch leider so, wie ich es weiter oben im Forum gelesen habe, dass die Soundtrack CD keinen angebenen Text zu dem Lied hat. Zwar ist es toll, dass das Lied dann im Englischen sogar weiter unten hier im Forum aufgelistet ist. Doch auch bei den englischen Sätzen bleibt die spannende Frage, wie viel davon von der Übersetzung her richtig interpretiert wurde. Ich bin auch nicht mit zu großen Erwartungen herangegangen, dass ich die Wörter alle richtig umsetze. Es hat mich einfach fasziniert, was in den Lied gesungen werden könnte. Deshalb habe ich es einfach ausprobiert und es in einer naheliegenden Version zusammengefasst, die mir plausibel erscheint. Mich freut es, dass ihr mir die Hintergründe von Askari so genau erklärt habt. Ich denke auch das die Macher der Serie, als sie den ersten Anführer einer Garde als Charakter ausgedacht haben, sich überlegt haben, welcher Name könnte denn seinen Eigenschaften entsprechen? Vielleicht haben sie dazu englische Eigenschaftswörter notiert und dann in afrikanischer Sprache übersetzt. Anschließend ist dann "Askari" dabei herausgekommen und sie fanden, dass das ein guter Name für diesen Löwen ist.:)

  • Danke für die ausführliche Erläuterung. Das erinnert mich daran, wie ich damals in der 5. Klasse mit einem halben Jahr Englisch und einem veraltenen Langenscheidt Grundwörterbuch versucht habe "Be Prepared" zu übersetzen, da ich mir die Soundtrack-CD nicht leisten konnte. Ich hatte mir schließlich schon die englische für viel Geld gekauft.. naja und so kam ich nicht an den deutschen Text. Damals war das Netz ja noch weit von dem, was wir hier heute haben. Ich hatte den Film zwar dreimal im Kino gesehen, aber das war gefühlt schon eine Ewigkeit her. Darum wollte ich mir den Text übersetzen. Blauäugig wie ich war, wusste ich nichts von Redewendungen und dergleichen und es gab auch nicht alle Wörter im

    Wörterbuch. Allein das "I know that your powers of retention are as wet as a warthog's backside" hat mich zum Wahnsinn getrieben :lionwink. Am Ende war ich total stolz auf meine Übersetzung und eine Freundin von mir fand meine Bemühungen so lobenswert, dass sie sich hingesetzt und mir den deutschen Text abgeschrieben hat. Sie hatte sich die deutsche CD gekauft... Naja und es kam, wie es kommen musste: Die Versionen waren meilenweit auseinander und ich am Boden zerstört über meine gescheiterten Versuche. Dass eine Übersetzung immer auch Interpretation ist lernte ich erst etwas später... Bis heute muss ich über die Übersetzungsversuche schmunzeln, aber ich war jung und hatte nichts anderes.

    Ich glaube so geht es uns auch hier, aber im Gegensatz zu meinem 10- bzw. 11-jährigen Ich haben wir heute jede Menge Weltwissen, auf das wir zurückgreifen können und natürlich viel größere Wörterbücher und den Austausch. Ich denke, da stehen die Chancen gut, dass etwas Brauchbares dabei rauskommt bzw. rausgekommen ist :lionwink


    PS: Kennst du genius.com?

    Auch ein toller Dienst, wenn man mal Interpretationen zu diversen Liedtexten sucht. Klar stimmt nicht immer alles mit der persönlichen Meinung überein und manche Lieder gibt es leider gar nicht, aber ich finde die Seite doch sehr interessant zum Stöbern.

    https://genius.com/Walt-disney-records-be-prepared-lyrics

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!