Frage zur DVD von 2003

  • Hallo zusammen! =)
    Ich bin neu hier und hoffe, dass meine Frage hier okay ist und reinpasst. Wenn nicht, entschuldige ich mich schon mal im Voraus.


    Also... Ich liebe den König der Löwen schon seit ich klein bin. Weil ich so an meinen Videokassetten hänge, hab ich mir bisher keine König der Löwen-DVD oder Blu-ray geholt, muss aber so langsam aber sicher anerkennen: Die Qualität auf der Kassette wird immer schlechter. Deswegen wollte ich mich mal vorsichtig nach Alternativen erkundigen - und musste feststellen: Disney hat auch an seinem größten Meisterwerk herumgepfuscht? Wieso nur? :?


    Nach meinen Erkundigungen wurde wohl im letzten Release von 2011 was an den Krokodilen, am Wasserfall und an Mufasas Wolke verändert. Ich hab auch was davon gelesen, dass die Farben verändert (nicht nur aufgebessert) wurden. Deswegen würde diese Version für mich wohl eher wegfallen.


    Weil Amazon die Rezensionen seltsam zusammenlegt und/oder ich zu doof zum richtigen Suchen bin (ja, ich hab auch hier die Suchfunktion genutzt), hab ich nichts Richtiges zur Version von 2003 gefunden.


    Also, liebe Fangemeinde, hier meine Fragen:


    Gibt es irgendwelche Unterschiede zwischen der Version von 2003 und dem Original von 1994, abgesehen von Aufbesserungen bei der Bild- und Farbqualität? Ich hab gehört, dass da die Wolke zumindest nicht wegretuschiert worden sei. Und wie siehts mit dem Morgenreport aus? Ist der da fest im Film integriert ohne Möglichkeit, ihn auszuschalten?


    Gibt es überhaupt eine Version auf DVD und/oder Blu-ray zu kaufen, bei der Disney nur Aufbesserungen bei Farben und Tonqualität vorgenommen hat und die ansonsten der Kinoversion von 1994 gleichkommt?


    So, ich hoffe, dass meine Fragen nicht schon hier irgendwo beantwortet worden sind und bedanke mich schon mal im Voraus für eure Hilfe!

  • Hallo und auch nochmal auf diesem Wege herzlich willkommen!


    Ich kann dich sehr gut verstehen, die Kinofassubg bzw. die Gassung auf der Laserdisc wird für mich auch immer einen besonderen Ülatz einnehmen und ich habe auch schon eine zweite VHS kaufen müssen, weil meine erste nicht mehr wollte.


    Leider sind die Änderungen an Einzelnen Szenen und Bildern 2003 bereits vorgenommen worden. Ich bin gerade auf dem Sprung, daher kann ich dir keine ausfühliche Liste liefern. Ich weiß aber, dass wir hier einige Experten haben, die sich mit der Ausstattung der einzelnen Medien befasst haben. S-tlk hat z. b. mal eine Liste zusammengestellt, welche Extras man wo findet. Wenn es dir nur um den Vergleich geht, helfen dir diese Links aber für den Anfang auch weiter:


    http://www.pride-lands.org/showthread.php?14818


    Ein Vergleich von VHS und 2003er DVD:
    http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=1657


    Ein englischer Bericht mit Screenshots:
    http://www.dvdizzy.com/thelionking2.html

  • Deine Informationen sind soweit korrekt. Und wie Kirauni schon sagte, es gibt tatsaechlich einige Unterschiede zwischen den Versionen. Das mit den fehlenden Wolken z.B. ist aber wohl eher ein Fehler und ich denke nicht, das die absichtlich weggelassen worden sind.


    Wenn du wirklich an der Originalversion so sehr haengst und keine Kompromisse eingehen moechtest, dann empfehle ich dir doch dringend die Laserdisc Version zuzulegen. Das ist die Kinofassung von 1994, zwar auch mit analogem Bild, aber gleichbleibender Qualitaet und digitalem Ton. Auf der LD Deluxe Edition gibt es noch einiges an Zusatzmaterial fuer echte TLK Fans. :)

  • Wobei man der Korrektheit wegen sagen muss, dass die Laserdisc sich nicht zu 100% die VHS-Fassung ist. Bei der englischen Laserdisc ist das Bild "breiter", weil sie ja im Widescreen-Format ist. Das erkennt man gut an der Szene nach "Ich will jetzt gleich König sein". Als Zazu sagt "I beg your pardon madame, but get off." Sieht man in der LD- und DVD/Bluray-Fassung rechts noch eine Giraffe, die an an einem Ast knabbert. Auf der VHS ist das abgeschnitten; die Giraffe ist nicht zu sehen.


    Auf der deutschen Laserdisc ist die Qualität eher schlecht und ich glaube sie ist auch nicht im Breitbild-Format. Dort brüllt Simba in der Schöucht beim 2. Mal rückwärts. Ist wphl ein Fehler...


    Was es neben der VHS auch noch gab/gibt sind Video CDs. Da ist die Qualität nicht so berauschend, aber sie hält länger als eine VHS und man braucht keinen extra Laserdisc-Player ;)

  • Also herzlichen Dank für die Antworten!


    Habe ich richtig verstanden, dass die deutsche Laserdisc also vom Bild her der VHS-Fassung entspricht, im Gegensatz zur englischen Laserdisc?
    Und dass sie insgesamt (abgesehen vom Rückwärts-Brüllen) mit der VHS-Version identisch ist? Ganz sicher bin ich mir nicht, aber die Qualität muss für mich jetzt nicht top sein - bei meiner VHS hab ich auch teilweise Rauschen und die Bildqualität ist nicht die beste. Solange es nicht besonders auffällt, kann ich damit leben.


    Ich hab jetzt nicht so viel zu Video-CDs gefunden, mit dem ich was anfangen konnte - sind das einfach CDs, auf die ein Video gespielt wurde? Und sind das dann diese selbstgebrannten, die entstehen, wenn man VHS-Kassetten auf eine CD überspielt? Auf Amazon und ebay hab ich dazu nämlich auch nichts gefunden... Tut mir wirklich leid, aber ich kenne mich überhaupt nicht aus.


    Als ich gestern mit der Suche angefangen habe, wollte ich doch einfach nur den Film sehen... :( Ich hoffe, die Fangemeinde macht da so viel Druck wie damals bei Arielle.

  • Keine Ursache. Freut mich, wenn wir dir etwas helfen konnten. Ich gebe zu, dass das alles wirklich verwirrend ist. Allerdings habe ich bisher noch nicht mitbekommen, dass von Seiten der Fans her eine Petition für ein Re-Release der Kinofassung gestartet worden wäre. Bei Arielle ging es damals ja auch eher um die Synchronisation, wenn ich mich richtig erinnere. Ich glaube, da wären die Fans schon längst auf die Barrikaden gegangen. Zumindest war es in Italien so, dass Tonspuren vertauscht wurden und bei der Veröffentlichung auf der DVD 2003 dann plötzlich Timon und Pumbaa andere Stimmen hatten. Nachzulesen hier: Der traurige Fall "Il Re Leone". Zumindest das haben sie dann in Italien beim BluRay-Release verbessert. Wohingegen die deutsche BluRay von "Simbas Königreich" Tonfehler enthielt, man aber die BluRay dann kostenlos umtauschen konnte. Naja und es gab dann noch Layerfehler bei Simbas Königreich im Vergleich zur ersten DVD Veröffentlichung oder auch auf der 3D Lion King BluRay (das hatte s-tlk bemerkt, dass die Schatten der Hyänen bei Scars Thronbesteigung nicht am Felsen zu sehen sind, als das Gekicher zu hören ist).


    Du siehst also, es ist ein Fass ohne Boden... eigentlich könnte man wirklich mal eine Liste mit den ganzen Problemen machen, aber da wäre man nur noch beschäftigt XD


    Achja und hier mal zwei Vergleichsbilder zu den Wolken, die mal in einem brasilianischen Fanforum gepostet wurden:
    diferencadvd.jpg diferencabd.jpg


    Zur VCD muss ich sagen, dass es die leider nicht im deutschen Raum gab. Es gibt eine offizielle englische Fassung, die auf zwei CDs gepresst wurde. Ich habe gerade mal meine rausgeholt, und die stammt aus den Philippinen. Ist aber original mit Aufkleber, Booklet etc. Das Bildformat müsste 4:3 sein, aber ich kann das jetzt im Moment nicht prüfen. Werde das aber gerne nachholen. Es sollte also dem entsprechen, was man auf der VHS sieht. Ich kann mich erinnern, dass ich sie knapp vor 10 Jahren mal bei Ebay ersteigert haben müsste. Es aber keine "Kopie der VHS", wie du geschrieben hast. Der Film ist nämlich auf 2 CDs aufgeteilt und ich finde die Qualität sogar etwas besser, als bei der VHS. Allerdings habe ich das nie an einem modernen Fernseher verglichen. Aber das Format hat sich einfach nicht bei uns durchgesetzt, eher im asiatischen Raum. Dort muss man aber auch sehr vorsichtig sein, denn es gibt Bootlegs und illegale Versionen en Masse und man möchte ja nichts Falsches kaufen.


    Die deutsche Laserdisc Fassung hat eine etwas bessere Qualität als die VHS von 1994 (kam mir jedenfalls so vor), kommt aber bei Weitem nicht an die Qualität der US-Fassungen ran. Hinten auf der LD steht drauf, dass der Film im original Kinoformat präsentiert wird. Ich kann jetzt nicht genau sagen, ob da also etwas links und rechts abgeschnitten ist, wie bei der Erstveröffentlichung der VHS (es gab ja 2003 die Special Edition auch auf VHS, um die Sache nochmal zu verkomplizieren...). Falls ein gewisser grauer und ein gewisser schwarzer Löwe allerdings Lust haben, können wir das am Wochenende ja gerne mal gemeinsam überprüfen und dir dann schreiben, wie es aussieht.


    Das Problem bei den Laserdiscs ist, dass man sie zwar noch ab und an auf Ebay findet, aber man braucht auch ein entsprechendes Gerät dazu. Stell dir einfach eine Schallplatte vor, die wie eine CD aussieht ;)
    Dann kommt es auch drauf an, ob du die englische oder die deutsche Fassung haben möchtest, denn auf den Discs ist, soweit ich weiß, nur eine Sprache drauf. Deutsche LDs kann man problemlos auf einem deutschen Gerät abspielen. Für die LDs aus den Staaten bräuchte man aber ein NTSC-fähiges Gerät. Ich habe damals lang lange gesucht, bis ich einen gefunden haben, der beides kann. Und heute hoffe ich, dass das Gerät nicht irgendwann den Geist aufgibt...



    Falls es dich mal interessier, was die Extras so enthalten, hier ist s-tlks Liste:
    http://s-tlk.org/index.php?id=…1&lang=en&site=tlk-extras


    Wenn du noch weitere Fragen hast, melde dich einfach :)

  • Ah, vielen Dank. Ich hab den Link auf meiner eigenen Seite nicht mehr gefunden. xD


    Das Vergleichsbild zwischen der Blu-Ray und 3D Blu-ray mit den Schatten habe ich aber noch hier gesehen. Selbst im selben Release gibt es also noch gewaltige Unterschiede. Trotzdem, alles in allem finde ich die Blu-Ray Version eigentlich recht gut gelungen. Das ein 20 Jahre alter Film nochmal mit so viel Aufwand restauriert und sogar nach 3D konvertiert wird ist auch nicht selbstverstaendlich.
    Wenn du allerdings wirklich so an der Orginalversion haengst bleibt dir wohl nichts anderes uebrig, als die englische LD und einen entsprechenden Player zu kaufen. Oder du suchst mal auf einschlaegigen Seite nach einer Kopie *hust*. Es existieren einige hochqualitative Rips im Internet. Der war sogar mal auf youtube. Keine Ahnung, ob der da immer noch ist. Aber ein Blick waere es mal wert.


    Soweit ich mich erinnere war die deutsche LD nicht im Kinoformat. Vergleiche "Aspect Ratio" der deutschen und US Version.

  • Genau, bei Arielle ging es um die Synchronisation. Ich bezweifle auch, dass die Puristen-Basis von König der Löwen groß genug ist, um noch mal so einen Druck aufzubauen, aber die Hoffnung stirbt zuletzt. :D


    So, wie das aussieht, werde ich mich dann wohl langfristig für die Laserdisc entscheiden, wenn es tatsächlich "nur" dieses eine Brüllen bei der deutschen Version ist (mal gucken, wie viel ich mir als armer Student so zusammenkratzen kann, das wird wohl dieses Jahr nichts mehr... ) und bis dahin zur Sicherheit den Tipp befolgen, mich mal *hust* im Internet umzusehen. Ich könnte natürlich auch meine VHS-Kassetten auf DVDs überspielen, aber ich vermute, dann muss ich mir wirklich Sorgen um die Qualität machen und wie lange das dann hält... Außerdem wollte ich eh schon lange auch mal die englische Version sehen.
    Ich nehme mal an, dass "nicht im Kinoformat" heißt "nicht im Breitbild-Format", also mit der VHS-Version gleichzusetzen ist. Wenn ihr sonst doch noch Änderungen feststellen solltet, wäre es nett, wenn ihr mir einfach Bescheid geben könntet :D


    Da meine Fragen ja jetzt weitestgehend geklärt sind, möchte ich mich noch mal ganz herzlich für eure Hilfe bedanken. Sonst hätte es ja noch ewig gedauert, bis ich mich in diesem Dschungel aus verschiedenen Versionen und Änderungen zurechtgefunden hätte.


    Ich bin ehrlich gesagt auch positiv überrascht von eurem Forenklima ingesamt. Eigentlich mag ich Foren nicht so, weil viele Beiträge sehr unfreundlich sind, aber ihr seht mir, nachdem ich ein bisschen durch eure Themen gestöbert habe, nach einer netten kleinen Gemeinschaft aus.

  • Ah, vielen Dank. Ich hab den Link auf meiner eigenen Seite nicht mehr gefunden. xD


    Das Vergleichsbild zwischen der Blu-Ray und 3D Blu-ray mit den Schatten habe ich aber noch hier gesehen.


    Keine Ursache! :lionhappy
    Dafür habe ich nicht mehr im Kopf gehabt, wo du das Vergleichsbild mit den Hyänen geparkt hattest. :lionwink


    Meine Lieblingsfassung (neben der Kinoversion von 1994) ist auch die BluRay-Fassung. Da ist dann der Morgenreport nicht mehr im Film, sondern man kann ihn sich extra anschauen. So sollte das sein :) Außerdem ist das Menü recht einfach gehalten und man hat nicht diesen CGI-animierten Zazu mit ewig langem Intro im Menü, den man bei der SE hatte. So nett die Idee auch war, irgendwie passt das einfach nicht. Aber das hattest du ja auch schon gesagt, s-tlk.


    Also auf der deutschen LD steht hinten drauf, dass es im Kinoformat ist. Aber wie gesagt: wir schauen uns das einfach mal an, dann haben wir Gewissheit ^^


    Genau, bei Arielle ging es um die Synchronisation. Ich bezweifle auch, dass die Puristen-Basis von König der Löwen groß genug ist, um noch mal so einen Druck aufzubauen, aber die Hoffnung stirbt zuletzt. :D


    In der Tat. Wobei mir auch einfach eine Begründung für diverse Änderungen mal für den Anfang genügen würde. Aber was diese neuen Krokodile sollen... okay, es heißt, dass sie besser ins Gesamtbild der Szene passen würden, weil sie comicartiger wirken. Aber mit der Argumentation hätte man noch ganz andere Sachen anpassen können. Ich fand das immer etwas unbefriedigend, denn mich haben die "alten" Krokodile nie gestört.



    Ich könnte natürlich auch meine VHS-Kassetten auf DVDs überspielen, aber ich vermute, dann muss ich mir wirklich Sorgen um die Qualität machen und wie lange das dann hält... Außerdem wollte ich eh schon lange auch mal die englische Version sehen.


    Nun, ich will dir den Spaß nicht verderben, aber...
    Das könntest du aller Wahrscheinlichkeit als armer Student nicht. Zumindest nicht, wenn du ein "normaler", "armer" Student bist ;)
    Die Videos und die LDs sind nämlich mit einem Kopierschutz ausgestattet, der es bei gängigen Rekordern verhindert, dass du aufnehmen kannst. Ich habe ein paar Videos von dem Film mit exotischen sprachen, die ich mal kopieren wollte. Aber da es ja nicht erlaubt ist, hat Disney den Kopierschutz eingebaut und somit ist das nicht einfach möglich. Dass es einige Leute sicherlich trotzdem schaffen steht natürlich auf einem anderen Blatt. Damit bricht man dann aber geltendes Recht (wie auch durch das Runderladen bzw. Streamen oder Verlinken der Filme, siehe aktuelles Urteil) brechen und daher soll das hier auch nicht Thema der Diskussion sein. Wir wollen ja alle den Machern des Films den gebührenden Respekt zollen. Leider ist es aber auch wirklich schade, dass man den Film so wie er im Kino lief, nicht mehr einfach so genießen kann. Ist aber bei TLK nicht alleine so. Auch Aladdin wurde ja etwas verändert. Dort ist es mir beim englischen Eröffnungslied aufgefallen, aber das nur nebenbei.


    Tja... also jedenfalls werde ich mich nochmal melden und dir sagen, welches Bildformat man nun tatsächlich auf der LD hat, damit du weißt, ob das wirklich die Fassung ist, die du suchst. So wie ich das verstanden habe, suchst du einfach die deutsche VHS-Fassung. Wobei ich dir die englische Fassung auch sehr ans Herz legen kann. Vielleicht kannst du bis dahin ja doch mal einen Blick auf die BluRay werfen. Es lohnt sich definitiv und soweit ich weiß, sind die BluRays noch im Handel erhältlich (korrigiert mich, wenn ich falsch liege). Bisher war es ja immer so, dass man nach einiger Zeit nichts mehr bekam.


    Aber ich bin froh, dass wir zumindest einige deiner Fragen klären konnten und dass du nun ein paar Ideen bekommen hast, Butterfly. Freut mich, dass du dich hier wohlfühlst, denn mein Ziel ist es, dass man sich hier auch wohlfühlen kann. Schön, wenn das bei dir auch so ankam. Vielleicht liest man sich hier ja in dem einen oder anderen Thema noch. Das würde mich sehr freuen :lionhappy


    Ich habe dir ja auch eine private Nachricht geschrieben und dir kurz erklärt, wo du dich bei Bedarf kurz vorstellen kannst. Also wenn du möchtest, nur zu! :lionwink
    Es gibt hier bestimmt viele Themen, die dich interessieren und demnächst soll ja eine neue Serie rund um Simbas Sohn "Kion" aufkommen. Genug Dinge zur Diskussion gibt es auf alle Fälle, wie du schnell merken wirst. Und selbst wenn es zu TLK mal nichts mehr zu sagen gibt, so haben wir hier auch jede Menge andere Themen, die uns mehr oder weniger verbinden. In diesem Sinne: frohes Stöbern *gg*


  • Nun, ich will dir den Spaß nicht verderben, aber...
    Das könntest du aller Wahrscheinlichkeit als armer Student nicht. Zumindest nicht, wenn du ein "normaler", "armer" Student bist ;)
    Die Videos und die LDs sind nämlich mit einem Kopierschutz ausgestattet, der es bei gängigen Rekordern verhindert, dass du aufnehmen kannst. Ich habe ein paar Videos von dem Film mit exotischen sprachen, die ich mal kopieren wollte. Aber da es ja nicht erlaubt ist, hat Disney den Kopierschutz eingebaut und somit ist das nicht einfach möglich. Dass es einige Leute sicherlich trotzdem schaffen steht natürlich auf einem anderen Blatt. Damit bricht man dann aber geltendes Recht [...] und daher soll das hier auch nicht Thema der Diskussion sein. Wir wollen ja alle den Machern des Films den gebührenden Respekt zollen.


    Oh, das ist mir jetzt aber peinlich! Den Kopierschutz hatte ich ganz vergessen... Jetzt weiß ich auch wieder, wieso ich die nicht längst auf DVD überspielt habe. :D
    Entschuldigung! Ich wollte niemanden vor den Kopf stoßen, indem ich hier irgendwelche illegalen Aktivitäten propagiere. Wenns nicht geht, gehts nicht. Disney steht sein Geld schließlich zu - es ging mir hier auch nie ums Sparen. Ich wollte das nur einmal klarstellen, um keinen falschen Eindruck zu erwecken.


    So. Und jetzt warte ich einfach auf eure Rückmeldung und stöber noch ein bisschen durch die Foren... :]

  • Keine Bange, das hast du nicht und ich hatte auch nicht den Eindruck, dass du jemanden zu illegalen Aktivitäten verleiten oder anstiften wolltest :lionwink
    Ich wollte/musste das nur schreiben und klären, bevor das Thema hier in eine andere Richtung geht und eventuell sogar noch Links zu diversen Seiten folgen. Das ist aus rechtlichen Gründen hier eben nicht erlaubt, aber du weißt das ja.


    Ich denke mal, jeder weiß hier, wie schwer es ist, wenn man etwas gerne hätte, es aber keine legale Möglichkeit gibt, es auch zu bekommen. Ich denke da beispielsweise an den Wunsch der Fans, den kompletten Soundtrack von Hans Zimmer zum Film auf CD zu haben. Jahrelang gab es lediglich den Original Soundtrack in abgespeckter Version auf einer CD, im Netz kursierten aber diverse Bootlegs mit dem kompletten Score. Naja und dann kam endlich zur Freude der Fans doch die Ankündigung, dass es den kompletten Soundtrack nun zu kaufen geben soll:
    http://www.pride-lands.org/showthread.php?27385


    Da hat sich das Warten gelohnt, allerdings sind das auch nicht 100%tig die Stücke aus dem Film, da einige Instrumente/Chöre anders abgemischt wurden. Aber es ist einfach so nah, wie man als Fan kommen kann und die CD ist auf jeden Fall ihr Geld werd. Aber auch das nur am Rande... du siehst, man kann hier gut vom Hundertsten ins Tausendste kommen, bzw. von einem Thema zum anderen :lionwink

  • [MENTION=7403]Butterfly67[/MENTION]:
    Ist war nicht ganz das Thema, aber vielleicht für dich in dem Zusammenhang mit den verschiedenen Fassungen/Fehlern auch ganz interessant. Es kursierte hier mal irgendwo das doch recht glaubwürdige Gerücht, dass auch schon in der original TLK-Kinofassung ein Layer vergessen wurde. Und zwar bei der Szene wo Timon Nala fragt, wo der Affe herkommt. Da sollte vermutlich auf dem leeren Ast mal Rafiki noch sitzen.

  • Also ich hab mir jetzt die Szene dazu ein paar Mal angeschaut (ich war sehr skeptisch) und ich muss sagen... Das kann gut sein. Ich hab bis jetzt immer geglaubt, Rafiki hätte sich einfach schnell aus dem Staub gemacht, sodass Timon zu langsam war, seine plötzliche Abwesenheit zu bemerken und auf einen leeren Ast zeigt. :D Man sieht ihn in der Szene schließlich danach nicht mehr auf dem Ast.


    Aber jetzt wo ich mir das genauer ansehe: Kurz bevor er das sagt, werden kurz alle auf einem Bild gezeigt, die auf den leeren Ast blicken. Also hätte er es doch sehen müssen.


    Interessant. Ich suche eine perfekte Version, die es gar nicht gibt. :D :D


    Nebenbei: Wie geht das mit der Userverlinkung? Das ist praktisch.

  • Du meinst das Erwähnen (Mention)? Da setzt du einfach ein @ vor den Usernamen. Eine praktische Funktion, aber man sollte sie nicht zu exzessiv verwenden.
    Der betroffene Nutzer bekommt nämlich immer eine Benachrichtigung per e-Mail und wenn mehrere Nutzer in einem Thema hinereinander "taggen" kann das echt nerven ;) Allerdings hatten wir den Fall hier zum Glück noch nicht. Ich wollte das nur schonmal vorwegnehmen *gg*


    Achja und Kanu? Das war kein Gerücht, das wurde in einem Making-of gesagt. Also kann man es als offiziell sehen. Genau wie die Tatsache, dass Zazu eigentlich am Königsfelsen als es regnet noch etwas zu Simba sagen sollte. Man sieht, dass sein Schnabel sich öffnet, aber ich glaube das wurde dann entweder vergessen oder bewusst weggelassen.


    Also Butterfly, du siehst, es gibt keine perfekte Version. Gleich fang ich noch wie Kiara an zu singen "In a perfect verion, one we've never known..." XD Lassen wir das.
    Von den Augenfehlern bei Mufasa und Simba erzähle ich dir lieber nichts, denn diesen Fehler kann man schlecht "ungesehen" machen und der hat sich hartnäckig von der ersten VHS bis zur heutigen BluRay gehalten. Im Kino ist er mir 95 und 95 aber noch nicht aufgefallen. Da habe ich auf andere Dinge geachtet. :lionwink


    Aber ich finde, solche Dinge machen den Film auch trotz allem irgendwie herzlicher. Naja und wenn du gerade dabei bist, dir den Film mal wieder ganz genau anzuschauen, dann kannst du ja nach den legendären "Hidden Mickys" Ausschau halten. Das dürfte für dich eine wahre Freude sein!
    Früher, zur Zeit der ersten VHS, waren die sehr schwer zu finden. Aber heute, dank großen Fernsehern und hoher Auflösung ist es viel einfacher geworden. Einige habe ich sogar gleich im Kino in der 3D Version entdeckt. Ich finde das eine echt nette Idee ^^


    Hinweise findest du hier:
    http://lionking.org/faq.html#mickeys
    http://www.hiddenmickeys.org/movies/LionKing.html


    Viel Spaß beim Suchen :lionbiggrin

  • [MENTION=1]Kirauni[/MENTION]: Oh, jetzt hats geklappt! Dankeschön. :] Sieht man seltsamerweise in der Vorschau nicht...


    Das mit Zazu hab ich auch bemerkt, aber ich dachte, da müsse er einfach vor Ehrfurcht tief Luft holen. Ich finde auch, dass in dem Moment nicht so viele Worte passen. Rafikis: "Die Zeit ist gekommen." passt wunderbar und ist vollkommen ausreichend.


    Meinst du mit "Augenfehlern" das Springen von gelb zu weiß? Ich weiß bisher nur von einer Szene, in der das vorkommt, die mit dem Gespräch zwischen Mufasas Geist und Simba. Aber das ist wirklich subtil.


    Ich hab jetzt mal grob über die Hinweise zu den Hidden Mickys drübergeschaut, weil ich mir nicht den ganzen Spaß verderben möchte, sollte ich irgendwann mal auf die Jagd gehen. Besonders der Micky im Sternenhimmel hat was. Micky Maus - einer der großen Könige der Vergangenheit!
    Ich kann eigentlich kaum glauben, dass ich noch nie einen einzigen hidden micky gesehen habe. Ich meine, okay, ist bei der VHS-Version wahrscheinlich wirklich schlecht zu sehen, wie du sagtest, aber ich hab den Film ja nicht nur ein paar wenige Male gesehen. Ich gucke wohl immer auf dieselben Bildelemente :D


    Ich dachte auch - warum auch immer -, dass das mit den hidden mickys eher ein neueres Phänomen sei. Aber wenn ich jetzt so nachdenke: In Arielle sieht man ja auch Micky, Donald und Goofy - und der ist ja noch älter. Aber auch das habe ich nicht selbst gefunden :D. Mir ist eigentlich nur das Scar-Fell in Hercules aufgefallen (fand ich aber wegen Zazus Fußabtreter-Bemerkung richtig witzig).


    Dass es keine perfekte Version gibt, weil sogar im Original was vergessen wurde, macht mich irgendwie nachdenklich... Vielleicht schau ich mir wirklich mal die DVD-/Blu-ray-Fassungen an - an Altem zu sehr zu hängen ist sowieso ganz allgemein eine schlechte Eigenschaft von mir... :D

  • So, dank der tatkräftigen Unterstützung von s-tlk, kann ich dir nun einen Vergleich der verschiedenen Versionen anbieten. Die US Laserdisc und die deutsche VHS musste ich leider außen vor lassen, da ich dazu kein Bildmaterial auf den Rechner bringen konnte. Aber die VHS Version von 1995 entspricht der englischen VCD von den Philippinen aus dem Jahr 1998, ich habe es gerade überprüft. Nur die Sprache ist dort halt Englisch, aber das tut unserem Vergleich hier keinen Abbruch, denn es soll ja um die Bilder gehen :)


    Ich kann nun mit Sicherheit sagen, dass die deutsche LD Breitbild (Kinoformat) ist und das Bild nicht, wie auf der VHS von 1995, abgeschnitten ist. Das sieht man eben gut an der Szene mit der Giraffe, gleich nach "Ich will jetzt gleich König sein".


    Bilder zur BluRay habe ich aus Nits digitalem Bilderarchiv, da ich sonst keine Möglichkeit hatte, die Bilder festzuhalten. Ich besitze leider kein BluRay Laufwerk im PC. Daher fehlen auch die Bilder der Credits, aber vielleicht kann die ja jemand anderes beisteuern?

    Naja und sonst fehlt nur noch das Material der englischen LD und der deutschen VHS, wobei das eben auch dem Bildmaterial entspricht, das wir hier schon aufgelistet haben.


    Hier kommt also die Liste mit den Dingen, die ich jetzt wichtig fand:



    Laserdisc (Deutsch) von 1995 PAL
    Widescreen
    2,35:1
    01_Frank_Wells.jpg 02_Schloss.jpg 03_Krokos.jpg 04_Giraffe.jpg 05_Scar.jpg 06_SFX.jpg 07_Wasserfälle.jpg 08_Wolken.jpg 09_Credits.jpg
    Video CD (Englisch, Philippinen)* von 1995 NTSC
    4:3
    01_Frank_Wells_VCD.jpg 02_Schloss_VCD.jpg 03_Krokos_VCD.jpg 04_Giraffe_VCD.jpg 05_Scar_VCD.jpg 06_SFX_VCD.jpg 07_Wasserfälle_VCD.jpg 08_Wolken_VCD.jpg 09_Credits_VCD.jpg
    DVD (Special Edition)** [B]von 2003 PAL
    Widescreen
    16:9
    02_Schloss_DVD.jpg 03_Krokos_DVD.jpg 04_Giraffe_DVD.jpg 05_Scar_DVD.jpg 06_SFX_DVD.jpg 07_Wasserfälle_DVD.jpg 08_Wolken_DVD.jpg 09_Credits_DVD.jpg
    BluRay (Diamond Edition) von 2011 PAL
    Widescreen
    1,77:1; 16:9
    03_Krokos_BluRay.jpg 04_Giraffe_BluRay.jpg 05_Scar_BluRay.jpg 06_SFX_BluRay.jpg 07_Wasserfälle_BluRay.jpg 08_Wolken_BluRay.jpg
    Anmerkungen Die Widmung für "Frank Wells" fehlt in der DVD SE. Sie wurde im Kino und auf der VHS/LD von 1995 vor dem Film eingeblendet. Sie ist in der Fassung von 2011 wieder drin. Wenn mich nicht alles täuscht aber am Ende?) Das Schloss wurde für die DVD Veröffentlichung überarbeitet. Die Krokodile in der "ich will jetzt gleich König sein"-Szene wurden im Zuge der Veröffentlichung auf DVD überarbeitet und man findet sie auf DVD und BluRay. In den Widescreen-Ausgaben ist rechts noch eine Giraffe zu sehen, die bei der VHS-Fassung von 1995 und der VCD von 1998 fehlt. In der Kinofassung von 1994 bewegt sich Scar nicht. Das wurde bei der DVD SE geändert, dort schaut er Simba und Mufasa nach. Wurde in der Fassung von 2011 beibehalten. In der Kinofassung von 1994, der VHS-Fassung von 1995 und auf der VCD sehen die Blutenblätter, die Simba aufwirbelt anders aus. Böse Zungen behaupten, dass man die Buchstaben "SEX" erkennen könne, die Macher erklärten aber, es handele sich um eine Anspielung auf das SFX-Soundeffekt-Team. Sei es wie es sei, die Blätter wurden für die DVD-Fassung überarbeitet und nun ist nichts mehr zu lesen. Auch auf der BluRay ist die Änderung vorhanden. Die Wasserfälle der "Kann es wirklich Liebe sein" wurden für DVD und BluRay überarbeitet. Wolken fehlen in der Fassung von 2011. Vermutlich ein Layerfehler (?) Die Credits in der LD/Kinofassung von 1994 scrollen. In der DVD SE Fassung Sind es Standbilder.




    *Entspricht vom Bildmaterial her der deutschen VHS von 1994, hat aber eine englische Tonspur.


    ** Zusätzliche wurde in der Special Edition die Szene "Der Morgenreport" in den Film eingefügt, sofern man sich nicht für die "Kinofassung" entscheidet. Sie war 1994 noch nicht enthalten und wurde für die DVD-Veröffentlichung neu gezeichnet. Sie ist auf der BluRay von 2011 nur noch unter den Extras enthalten, nicht im Hauptfilm.

    Edited 3 times, last by Kirauni ().

  • Sehr schoener Vergleich. :)
    Kannst du daraus nicht eine wiki Seite machen? Da kann man sicher noch einige Dinge ergaenzen. z.B. die fehlenden Schatten der Hyaenen, oder die Nummern.


    Die Bilder vom Abspann der BD solltest du aber auch haben. ;)

  • Danke dir!


    Das mit der Wiki-Seite würde ich gerne, aber unsere Software funktioniert momentan nicht mehr richtig und ich habe noch nichts Neues aufsetzen können. Es gibt zwar die deutsche KDL-Wiki bei Wikia, aber da gibt es gerade ein paar Differenzen, welche Inhalte nun offiziell sind und was an Fanfic drinstehen darf... Naja warten wir ab. Bis dahin können wir ja hier auch einiges zusammentragen :)


    Wegen der BluRay Bilder, ich habe im Archiv von Nit leider sonst nichts gefunden. Oder was meinst du?

  • Wenn ich das jetzt so sehe, wirds wohl für den Anfang wirklich die Laserdisc werden. Ich denke, an das Breitbild kann man sich gut gewöhnen und so eine VCD zu bekommen, wird, vermute ich, eher ein großer Glücksfall sein.


    Herzlichen Dank euch beiden für den schönen Vergleich und die ganze Arbeit, die ihr da reingesteckt habt! Das war wirklich nett. :)

  • Gern geschehen :)


    Also ich würde die LD für die originale Kinofassung behalten, aber mir auch die BluRay nicht entgehen lassen. Wobei da ja die Sache mit den Wolken ist... von daher ist die SE auch eine gute Wahl. Nur die hat leider dieses grässliche Menü und der Morgenreport ist mit drin, wenn man ihn nicht weglässt. Schwer... wenn ich mich entscheiden müsste, ich glaube das könnte ich gar nicht. Darum habe ich auch alle drei hier ;)

  • Ich muss meine Liste ergänzen. Heute habe ich mich mit Shungi über die Änderungen unterhalten und dabei hat sie mich darauf hingewiesen, dass Mufasas Gebrüll in der BluRay Fassung verändert wurde. Gemeint ist die Stelle am Anfang, als Mufasa auf Scars "Pass lieber auf, dass du _mir_ nicht den Rücken kehrst!" mit einem lauten Gebrüll reagiert. In der deutschen Fassung (auf der LD, der DVD SE und vermutlich auch VHS- und Kinofassung) endet Mufasas Brüllen, als er anfängt zu sprechen "Soll das eine Drohung sein?" Es ist ein klarer Schnitt zwischen Brüllen und Text und das Gebrüll klingt auch eher "einfach".
    Auf der BluRay dagegen hört man deutlich ein zweites Gebrüll über dem ersten (Echo?) und Mufasa beginnt schon zu reden, da ist das Brüllen nicht beendet. Das hatte mich zwar auch stutzig gemacht, als ich es auf der BluRay das erste Mal gesehen habe, aber es kam mir nicht ungewöhnlich vor. Das hat auch einen Grund: Es ist das Brüllen, dass man seit jeher in der englischen Fassung auch hört. Also egal ob LD, VCD, DVD SE oder BluRay in Englisch: Dort ist das Brüllen identisch. Nur in der deutschen Fassung war bis zur BluRay-Veröffentlichung eben ein leicht anderes Brüllen zu hören, bzw. es fehlte das zweite Brüllen, was darüber gelegt wurde. In der englischen Fassung überschneidet sich das Brüllen auch mit dem Satz "Is that a challenge?".


    Hörbeispiele folgen noch, falls möglich :)

  • Interessant. Ich hab auf YouTube mal nach Hörbeispielen gesucht, die deutsche Blu-ray-Version konnte ich aber darunter nicht finden.


    Mit zweitem Brüllen (englische Version):
    https://www.youtube.com/watch?v=-8wgXRNYcPM


    Ohne zweites Brüllen (deutsche Version):
    https://www.youtube.com/watch?v=DdJTLyc_qzc


    Ehrlich gesagt finde ich die Version ohne zweites Brüllen besser, weil sich das für ein Echo komisch anhört. Kann aber natürlich auch an der Gewöhnung liegen. Interessant finde ich übrigens, dass das zweite Brüllen in vielen Versionen zu fehlen scheint:


    Multilanguage-Version:
    https://www.youtube.com/watch?v=uC6dGQfqNIg


    In dieser Auswahl an 12 Sprachen ist außer in der englischen nur in der slowakischen und der rumänischen Version das zweite Brüllen zu hören.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!